Natürliche Produkte + lange Reifezeiten + eine liebevolle Zubereitung = mehr Geschmack und ein gutes Gefühl

 

Lebensmittelunverträglichkeiten - was Sie noch nicht wussten

 

Als mögliche Auslöser eines Reizdarmsyndroms gelten sogenannte FODMAPs, niedermolekulare Zucker, die im Korn gespeichert werden. Nicht das Klebereiweiß also, sondern die Zuckerverbindungen bereiten oftmals Beschwerden im Verauungstrakt, weil diese im Dünndarm schlecht verdaut werden und somit unverdaut in den Dickdarm gelangen.

 

Auf die Länge kommt es an

 

Die Ruhezeit ist entscheidend: Ein Teig der 4,5 Stunden rasten darf, enthält kaum noch FODMAPs, im Gegensatz zu einem Teig, dem man nur 2 Stunden Ruhe gewährt. Darauf legen wir schon seit Jahren großen Wert, denn diese sogenannte Langzeitführung des Teiges von bis zu 20 Stunden ist ebenso für einen vollen Geschmack und lange Frische unserer Produkte verantwortlich. Die Art der Verarbeitung ist also viel entscheidender, als der Rohstoff selbst.

 

Traditon mit ehrlichem Geschmack

 

Die hervorragende Qualität unserer Produkte kann nur über eine Langzeitführung des Teiges erreicht werden. Der einzigartige Geschmack und die Bekömmlichkeit entstehen durch Aufschließung der Stärke und Stärkeabbau durch den entstehenden Zucker. Wir wenden diese Methode seit 2004 in unserer Bäckerei an - durch beste Zutaten aus der Region, Langzeitführung und sehr viel Liebe zur Backkunst erlangt unser Gebäck seinen einzigartigen Geschmack.

Koll GmbH | Hauptplatz 3 | 2860 Kirchschlag | Tel. 02646 2267 | Email: office@baeckerei-koll.at

Datenschutz